Longieren

Longieren ist eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit für Hunde aller Art, bei der Mensch und Hund auf Distanz und u.a. körpersprachlich miteinander kommunizieren.
Der Mensch befindet sich in einem abgesteckten Kreis und leitet den Hund an, um den Kreis herumzulaufen, zu stoppen, die Richtung oder das Tempo zu wechseln. Diese Art der Beschäftigung ermöglicht Bewegung und gleichermaßen konzentriertes Arbeiten.
Bei fortgeschrittenen Hunden gibt es zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, z.B. kann mit mehreren Kreisen oder Hunden gleichzeitig gearbeitet werden; andere Elemente können dabei integriert werden (z.B. Tunnel, Cavalettis, Tricks, Apportierübungen, Verleitungen).

Der sichere Rückruf

Für wen ist der Kurs „Longieren“ geeignet?

  • erwachsene Hunde
  • Junghunde ab ca. 8 Monaten
  • bewegungsfreudige Hunde
  • Anfänger und Fortgeschrittene

Was passiert beim Kurs „Longieren“?

  • Kleinschrittiger Übungsaufbau
  • Kooperation zwischen Hund und Mensch
  • körpersprachliche Kommunikation und Distanzarbeit

Was genau lernt mein Hund beim Kurs „Longieren“?

  • Kooperation mit dem Menschen und Konzentration
  • Um den Kreis laufen und auf die Signale des Menschen achten
  • Kommunikation mit dem Menschen auf Distanz
  • auf den indivduellen Trainingsstand abgestimmte Elemente, die in das Longieren integriert werden können

BITTE MITBRINGEN

  • Leine (gerne etwas länger, ca. 3-5m)
  • attraktive Leckerlis (z.B. Käsestückchen, Leberwursttube)
  • Spielzeug, sofern der Hund dies gerne als Belohnung annimmt

Schnupperstunde Buchen

Kurs Longieren Buchen

Melde dich hier für unseren Newsletter an!

clicker-1

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGB und Datenschutzbestimmungen .