MOBILES HUNDETRAINING IN KASSEL

Meine Kurse

Der sichere Rückruf

Kiwi… und jetzt?

Beschreibung

„Lassie hier! Lassie, na komm schon! Lassie…, Lassie… hiieeeeer!“
Und da stehen wir und rufen. Doch Lassie hat gerade besseres zu tun.
Als Hundehalter kennen wir diese Situation nur zu gut.

In meinem Kurs „der sichere Rückruf“ lernst du kleinschrittig über einen Zeitraum von acht Wochen, wie du deinen Hund sicher abrufen kannst.
Wir arbeiten in Gruppen von maximal 7-Teilnehmern an diesem großen Ziel.
Es gibt viel zu tun und ich unterstütze dich bei deinen Hausaufgaben mit umfangreichen
Arbeitsblättern, sodass du dir die Kursinhalte noch einmal zu Hause vor Augen führen kannst.

Jetzt buchen
Hundeschule Kassel Training Rückruf

Wer

– Sozialverträgliche Hunde
– Hunde, die in einer Gruppe mit anderen Hunden und Menschen lernen können
– Halter, die sich in einer Gruppe wohl fühlen

 

VORGEHENSWEISE

– Wir arbeiten kleinschrittig am Rückruf deines Hundes
– positive Bestärkung des gewünschten Verhaltens und Zusammenarbeit mit dem Halter
– Das Verhalten der Hunde wird besprochen und Hilfestellung wird individuell gegeben
– Umfangreiche Unterlagen für Zuhause, gekoppelt mit abgestimmten Übungen auf dem Platz

INHALTE

– Orientierung am Halter
– Was soll der Hund genau tun?
– Einführung eines neuen Rückruf-Signals
– Impulskontrolle und Frustrationstoleranz
– Stellvertreter Konflikte
– Der Rückruf unter Ablenkung

BITTE MITBRINGEN

– Halsband
– Geschirr
– Normale Führleine
– Schleppleine (8 – 10 Meter)
– Leckerchen und/oder Spielzeug zur Belohnung
– Eventuell eine Decke für die Pausenzeiten
– Wer mag: Clicker (bitte im Vorfeld nicht benutzen)
– Eventuell eine Pfeife (z.B. ACME Hundepfeife)

Info
Termine:

Samstag 09:45- 10:45 Uhr
21.01.2023
28.01.2023
04.02.2023
11.02.2023
18.02.2023
25.02.2023
04.03.2023
11.03.2023

Uhrzeit:
09:45 Uhr

Dauer:
8 Wochen, mit jeweils 60 Minuten

Ort:
Kassel und Umgebung

Der genaue Treffpunkt wird im Vorfeld per E-Mail bekannt gegeben.
Wer:
4 – 8 Teilnehmer

Kosten:
199,- € inkl. MwSt.

Allgemeine Hinweise

Allgemeine Hinweise zur Teilnahme an den Kursen: Dein Hund sollte gesund, frei von ansteckenden Krankheiten sein und über einen vollständigen und gültigen Impfschutz gegen Tollwut, Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose und Zwingerhusten verfügen.

Der Hundehalter benötigt eine gültige Hundehaftpflichtversicherung.

Läufige Hündinnen können nicht am Training teilnehmen. Die Hundehalter sind jedoch herzlich willkommen auch ohne Hund mit dabei zu sein.

Bitte den Hund vor dem Kurs nicht füttern.

Bei Nichterscheinen entfällt der Anspruch auf die Trainingsstunde. Die Teilnahmegebühr wird nicht rückvergütet.

Das Anmeldeformular zum Kurs, sowie die Unterlagen zur Einwilligung in die Nutzung personenbezogener Daten zu weiteren Zwecken wird per E-Mail zugesandt und ist ausgefüllt zur ersten Kursstunde mitzubringen.

Die Rechnung wird per E-Mail überstellt und die darin angegebenen Zahlungsfristen sind einzuhalten.

Weiterführende Kurse

Social Walk

Jagdkontrolltraining

Fährtensuche

Hunde – Alltagsknigge